Der Becher entwickelte sich aus einer seit dem späten Mittelalter bekannten Trinkstube, die früher Teil der Vorburg war. Als Vereinslokal des neugegründeten Meersburger Winzervereins wurde der Becher 1884 wiedereröffnet. Seither wird das Restaurant von der Familie Benz geführt, mittlerweile in der 4. Generation.

Heute bietet der Becher mit regionalen Spezialitäten, frischem Bodensee-Fisch und saisonalen Köstlichkeiten badische Gastronomie in Bestform.

Der Becher besteht aus drei gemütlichen Gaststuben. Mit ihrer Holzvertäfelung aus alter Zeit vermitteln sie eine ganz besondere Atmosphäre und Behaglichkeit. Dazu kommt im Sommer eine sonnige Weinlaube mit Blick auf die Meersburg. Die Räume mit je 30 bis 40 Plätzen bieten sich ideal für stimmungsvolle Feste und Feiern mit größeren Gruppen an.

Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch unsere Speisekarte oder individuelle Menüvorschläge zu.

 

 

 

 

 

 

Impressum